Réserver en ligne Nous contacter

Vos commentaires

Alizée et Pascale Vincke 15/08/2017
Magnifique découverte que "les Lettres de mon Moulin" avec ses chambres à thèmes, soignées dans les moindres détails. Nous avons vécu une nuit dans la chambre de Jean Cocteau, hors du temps. Un accueil parfait, des hôtes chaleureux, accueillants, aux petits soins et passionnés par leur univers. Petit déjeuner et cadre parfaits ! Nous y retournerons certainement ! :) :)
Maren Hartmann 14/08/2017
Wenn Sie zu den Menschen gehören, die nie das Bedürfnis hatten, ein Foto von einer Mahlzeit zu posten, dann werden Sie sich hier wohl fühlen. Die fünf Zimmer von Les Lettres de mon Moulin, die je einem franz. Schriftsteller gewidmet sind, atmen die Liebe, mit der Isabelle und Emanuel sie gestaltet haben. Man taucht in eine andere Welt ein, als ob man bei Jules Verne (oder Colette) zuhause zu Gast wäre. Mit phantastischem Einfallsreichtum und großem ästhetischen Geschick ist jedes Zimmer für sich gestaltet, mit Antiquitäten und Nippes zu kleinen Kulissen zusammengestellt, in denen man den eigenen Träumen nachhängen kann. Neben den Zimmern muss man le moulin aber als Gesamtkunstwerk betrachten, denn die gesamte Anlage lädt zum Verweilen ein. Sei es auf dem grünen Flecken an der Moder, die am Haus vorbeifließt, sei es auf der Terrasse, auf der man sein Frühstück einnehmen kann, wenn die Sonne scheint. Isabelle und Emmanuel haben sich mit großem Geschick und viel Liebe zum Detail ein Reich geschaffen, das sie nur zu gerne teilen. Ihre Herzlichkeit und Offenheit macht den Aufenthalt an diesem Ort noch angenehmer, als er es an sich schon ist. Und wenn Sie am Morgen zum Frühstück kommen, dann werden Sie zum ersten Mal in Ihrem Leben das Bild einer Mahlzeit posten wollen...
Emmanuel Nutal 31/07/2017
Quel plaisir de pouvoir décompresser dans un tel endroit... je ne sais pas quoi mettre en avant, la beauté de l'endroit? la finition de la chambre? la qualité du déjeuner ou l'accueil des hôtes?? En tout cas, on y retournera :)
P Goossens 31/07/2017
Fabulous! We have stayed 5 days in this Chambre d'Hotes and we enjoyed every minute. Great hospitality from the owners Isabelle and Emmanuel, you are feeling welcome from the first minute. The rooms are spacious (separate toilet and bathroom), very clean and each room has its own theme dedicated to a famous French writer. Sleeping is a lovely experience, the combination of a perfect bed and a very quiet environment ensures that you will get a good night rest. Breakfast is perfect and presented with small but beautifull details. Strassbourg is approximately 45 minutes away. We recommend this Chambre d'Hotes to everyone who wants to stay in one of the most beautifull regions of France. We will certainly return to this Chambres d'Hotes. Jolanda and Peter, july 2017 Geweldig! We hebben 5 dagen overnacht in deze Chambre d'Hotes en voelde ons vanaf het eerste moment welkom, de gastvrijheid van Isabelle en Emmanuel zorgt ervoor dat je je direct thuis voelt. De kamers zijn ruim met een apart toilet en badkamer en zijn erg schoon. Iedere kamer heeft een eigen thema gerelateerd aan een bekende Franse schrijver. De combinatie van goede bedden en een zeer stille omgeving garanderen een prima nachtrust. Ontbijt wordt met veel zorg geserveerd en ook hier is aandacht voor details. Straatsburg is plusminus 45 minuten met de auto prima te doen. Een echte aanrader en wij komen hier zeker terug. Jolanda en Peter, juli 2017
Djouhar , Pascal et Nathan BARTH 18/07/2017
Un bel écrin pour y placer un moment de détente et de plaisir. Un accueil chaleureux , de l'échange , du confort et du goût. Merci à Isabelle et Emmanuel de nous ouvrir leur moulin. Un bisou de Nathan. Juillet 2017
Julie Kirchen 18/07/2017
Dieses Haus liegt mitten im schönsten Teil der Vogesen. Über die rue de l'impasse gelangt man in einen kleinen Mikrokosmos indem man augenblicklich zur Ruhe kommen kann. Der liebevoll gepflegte Garten im Vorhof und Hinterhof laden zum verweilen entlang des Flusses ein, welcher Teil des Grundstücks ist. Ich lade jeden zukünftigen Gast ein sich die Zeit zu nehmen und sich die Idee hinter diesem besonderen Ort erklären zu lassen, denn dann entfaltet sich eine neue Welt welche man mit anderen Augen betrachtet. Die Besitzerin des Hauses legt grossen Wert auf Details Diese Leidenschaft spiegelt sich in jedem Raum wieder. Zum Beispiel ist eine Wand im Zimmer von Jules Verne den Farben des Verlages gewidmet welches sein bekanntestes Buch veröffentlicht hat. Die Dekoration ist nicht nur Dekoration. Sie ist das Resultat von Wissen und Recherche zum jeweiligen Autor. Man ekennt sofort die Passion und die Liebe zum Detail welches sich von allen anderen hotels der umgebung hervor hebt. Monsieur Foreau hat das Auge fürs Detail betreffend die bauliche Substanz und das verwendete Material. So schaffen beide für ihre Gäste eine welt die zur Entspannung einlädt. Menschen wie Monsieur und Madame Foreau verdienen Anerkennung für ihren Schaffensprozess und das was sie bislang geschafft haben. Es waren 3 perfekte Tage bei ihnen und mein bester Freund und ich bedanken uns für die herzlich familiäre Atmosphäre, den liebevoll gedeckten Tisch am Morgen und eine neue erfahrung wie man ein altes Konzept neu erleben kann. Our stay in "les lettres de mon moulin" has been almost magic, because you enter a new world when turning into rue de l'impasse. The property is situated next to a river and you won't hear any noises from the street. It's calm. It's in the middle of the most beautiful part of the vosges. It's a little piece of the heaven where you can immediately relax. My best friend and I have been going on road trips for many years now, but we've never stayed in something similar or comparable to what the Foreau's have established. Monsieur Foreau is a very crafty man and has been renovating the house. He knows how to combine good building material while conserving the atmosphere of this traditional alsacian building. Madame Foreau has an eye for details and a passion for writing. Every room is dedicated to a different writer and the decoration is not only decoration. Every detail of the decoration makes sense because it's the result of research and passion. For example, the wall in Jules Verne's room is the same red as the color of his most popular book in first edition. I invite every guest to listen to Madame Foreau and get dragged into her world, because you'll see the hotel with different eyes. In summary, the Foreau's made sure to make this stay exceptional to what we've experienced before. They helped us with our sight seeing plans and the morning table was set in the most loveliest way we could imagine. We can recommend this place to every one who's not only looking for a bed, but for an experience.
Cyrille Horper 16/07/2017
Nous avons passé un super moment et nous n'allons certainement pas oublier ce voyage aussi tôt! Isabelle & Manu nous ont réservé un accueil très sympathique et nous ont montré la maison et le moulin. Les chambres se trouvent dans un cadre qui allie tradition avec moderne: le cadre vous plonge dans une atmosphère unique, tout en profitant du confort avec une salle de bains, une partie commune équipée d'une cuisine, et pour ceux qui désirent se déconnecter, il existe même un endroit près du fleuve qui invite à profiter de la nature. Merci de nous avoir accueilli chez vous! Julie & Cyrille.